CC0, pixabay Simon

Facebook App Aktualisierung bezüglich EU-Datenschutzverordnung

Vorhin habe ich die Facebook App (Android) aktualisiert und beim nächsten Neustart der App tauchten folgende Dialoge und Seiten bei Facebook auf, ich habe von diesen Seiten Screenshots erstellt und füge sie als Fotogalerie ein.

Interessant fand ich auch die Einstellung bezüglich der Gesichtserkennung. Wenn mensch jetzt nun einfach fröhlich weiter auf “Akzeptieren und Fortfahren” geklickt hätte, so würde mensch Facebook erlauben die Gesichtserkennung verwenden zu dürfen. Ich habe “Dateneinstellungen verwalten” ausgewählt und nicht zugelassen, dass Facebook die Gesichtserkennung mit meinen Daten und an meinem Profil verwendet.

Nach dem ganzen Durchklicken kam am Ende der Hinweis der aktualisierten Nutzungsbedingungen, bzw nur ein Hinweistext mit Link darauf. Aber wer klickt schon auf die verlinkten Nutzungsbedingungen?! Folgende Updates seien in den Nutzungsbedingungen enthalten:

  • Neue Features wie Marketplace, Kamera-Effekte und Zugriffsfunktion
  • Detaillierte Informationen darüber, wie unsere Systeme gepostete Inhalte wie Texte, Fotos und Videos verarbeiten
  • Details dazu, wie wir Informationen, Systeme und Technologien innerhalb der Produkte der Facebook-Unternehmen, darunter WhatsApp, Instagram und Oculus, teilen
  • Instagram, ein durch Facebook Ireland bereitgestellter Dienst, wurde zur Datenrichtlinie hinzugefügt.

Na da bin ich mal gespannt in wie weit sich da was ändert und auf was Facebook-Nutzer sich einstellen müssen oder können. Habt ihr diese Einstellungen auch schon angezeigt bekommen? Wie habt ihr euch bezüglich der Gesichtserkennung entschieden? Würde mich interessieren, schreibt es als Kommentar. Vielen Dank.

Interessante Links bezüglich Facebook, der DSGVO etc (kann aktualisiert werden):

Headerbild: CC0, pixabay Simon