Buzzword Bingo Osterpredigt

Osterpredigt-Bingo im Stil von Buzzword-Bingo

Es ist schon Jahre her, als im Netz das Weihnachtspredigt Bingo verbreitet wurde. Ich weiß es nicht mehr, ob ich wirklich den ausgedruckten Zettel mit den Buzzwords mitgenommen und markiert hatte. Jedenfalls habe ich in der Kirche nicht laut “Bingo” gerufen. Dafür sind mir viele Predigten zu ernst und ich betrachte das nicht als Verachtung der Predigt oder der kirchlichen Bräuche oder Institution an sich. Gerade Ostern ist für mich ein sehr wichtiges kirchliches Fest. Dieses Jahr werden meine Frau und ich auch am traditionellen Osterfrühgottesdienst in der Stiftskirche Tübingen teilnehmen, der war schon zu Jugendtagen für mich ein Höhepunkt im Kirchenjahr.

Stiftskirchenbeleuchtung von Alexander Schnapper 02.10.2009, Stiftskirche Tübingen

Stiftskirchenbeleuchtung von Alexander Schnapper 02.10.2009, Stiftskirche Tübingen

Aber bei vielen Predigten muss ich immer wieder schmunzeln wie oft ich im Laufe der Jahre viele Textelemente gehört habe und wie sie mir inzwischen vertraut sind. Deshalb finde ich es durchaus in Ordnung auch an Ostern (ab Ostersonntag, nicht an Karfreitag!) das Osterpredigt-Bingo (https://bingo.sharpmind.de/Osterpredigt) zu spielen. Und zwar nicht mehr mit Papier und Stift, sondern modern und für alle spielbar – über das Smartphone / Handy. Ohne Installation einer App.

Buzzword Bingo Osterpredigt

Buzzword Bingo Osterpredigt

Kurze Erklärung auch durch Wikipedia was es mit Buzzword Bingo eigentlich zu tun hat:

Buzzword-Bingo, in der späteren Verbreitung auch Bullshit-Bingo und Besprechungs-Bingo genannt, ist eine humoristische Variante des Bingo-Spiels, die die oft inhaltslose Verwendung zahlreicher Schlagwörter in Vorträgen, Präsentationen oder Besprechungen persifliert.

weiterlesen

Mobile Feinstaubmessung

Seit einigen Wochen basteln und programmieren wir an Lösungen zur mobilen Feinstaubmessung mittels des Seeeduino LoRaWan w/GPS, ich hatte das kurz im letzten Beitrag angeschnitten. Damals wartete ich auf den Feinstaubsensor SDS011. Der ist inzwischen angekommen und ich konnte erste Ergebnisse damit anzeigen lassen, als ich ihn mit dem Seeeduino verbunden hatte.

weiterlesen

Weitere Feinstaubsensoren für Frankfurt

Vor zwei Jahren hab ich über neu hinzugekommene Feinstaubsensoren in Frankfurt gebloggt und inzwischen werden es weiterhin immer mehr. Alleine schon der Blick auf die OpenStreetMap Karte für Frankfurt ist beachtlich (Stand 25.03.2019):

 

Ich hatte mal eine Übersichtsseite der Feinstaubsensoren für Frankfurt, aber diese wieder in den Entwurfs-Modus gesetzt da ich sie überarbeiten wollte. Und jetzt merke ich das dies noch ein ToDo war und noch ist. Damals (Juni 2017) sah die Karte noch so aus …

Schon seit sehr langer Zeit wollte ich mir auch einen Feinstaubsensor zusammenbauen, aber verschiedene Ansätze in Frankfurt kamen aus unterschiedlichen Gründen nicht zustande oder ich konnte an einigen Terminen leider nicht persönlich vor Ort sein. Wenn ihr selber einen bauen wollt, empfehle ich euch die Website luftdaten.info auf deren Grundlage alles aufbaut und die wirklich cool informiert. Zumindest hauptsächlich in Stuttgart gibt es mehrere Veranstaltungen um solche stationäre Feinstaubsensoren zu bauen. weiterlesen

Podcastempfehlung: Zeitgeist Aufwacher zur #SXSW mit Daniel Fiene

Seit kurzem höre ich den Zeitgeist Aufwacher Podcast mit Daniel Fiene der Rheinischen Post. Daniel berichtet kurz und knapp mit Interviewbeiträgen über die Ereignisse und Insider-Infos des Events SXSW (South by South-West) aus Austin , Texas (USA). Wikipedia erkärt die SXSW so:

Das South by Southwest (SXSW) ist eine jährlich im März in Austin, Texas, stattfindende Veranstaltung. Es vereint Festivals, Konferenzen und Fachausstellungen vor allem in den Bereichen Musik, Film und interaktive Medien. Das Festival fand das erste Mal 1987 statt und geht mittlerweile insgesamt über 10 Tage; wenn man die direkt davor stattfindende sxsw-edu-Bildungsmesse und -Konferenz dazuzählt, sogar 14 Tage.

Quelle Podcast:

Auch 2019 gibt es jeden Morgen unser Tagesbriefing für Deutsche auf der South-by. Täglich um 07.15 Uhr (Texas-Zeit) hört ihr in 15 Minuten was bisher geschah, und heute wichtig wird.

Den Podcast hab ich auch in meine Podcastliste aufgeführt.

Save the date: Barcamp Rhein-Main am 23. und 24. November 2019

Ähnlich wie die Vorankündigung auf das Mobilecamp Dresden möchte ich euch jetzt schon bitten eure Kalender zu zücken und euch den 23. und 24. November 2019 freizuhalten.

Foto: BCRM18 - Stanislav Müller, lifedraft.de, CC BY-NC 2.0, https://www.flickr.com/photos/netzkultur/31181844707/in/album-72157702686742221/

Foto: BCRM18 – Stanislav Müller, lifedraft.de, CC BY-NC 2.0

Denn an diesen Tagen wird das legendäre Barcamp Rhein-Main stattfinden. Auch wieder in Wiesbaden. Allerdings halten sich die Organisatorinnen und Organisatoren vom Verein zur Förderung der Netzkultur im Rhein-Main-Gebiet e.V. mit der genauen Location noch bedeckt, versprechen aber dass das Barcamp Rhein-Main an einem neuen Ort durchgeführt wird.

Jedenfalls freue ich mich schon sehr darauf. Und ihr euch auch?

Meine Blogberichte zu vergangene Barcamps.

Debatten-Dienstag über Internet, die Europa-Wahl und das Urheberrecht

Am 26. Februar 2019 findet im Museum für Kommunikation (MfK) Frankfurt der Debatten-Dienstag zum Thema

Stirbt 2019 das Internet? Die Europa-Wahl und das Urheberrecht

  • Was bewirkt der Upload-Filter? Gibt es wirklich 2019 eine Internet-Apokalypse?
  • Und warum berichten plötzlich so viele YouTuber*innen darüber?
  • Inwieweit könnte die EU-Wahl Auswirkung auf die Entscheidung von EU-Kommission, Parlament und Rat zum Artikel 13 der geplanten EU-Urheberrechtsreform haben?

Ich hab das bei hallofrankfurt verbloggt und würde mich freuen euch auch dort anzutreffen.

 

Save the date: MobileCamp in Dresden am 18. und 19. Mai 2019

Anfang Februar 2019 flatterte der Newsletter vom MobileCamp Dresden ins digitale Postfach und verkündete den Termin des elften Barcamps, dass sich mit dem mobilen Internet, und allem was dazu gehört, beschäftigt.

Die TeilnehmerInnen kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, manchmal sogar von der anderen Seite des Atlantiks. Beim MobileCamp trifft die Developerin auf den UX-Designer, der Nerd auf die Marketingfachfrau um voneinander zu lernen. Es geht aber nicht nur um die kommerzielle Seite des mobilen Webs, es wird auch über neue Entwicklungen wie IoT und coole Hobbyprojekte diskutiert.

Also, merkt euch den Termin fürs Mobilecamp in Dresden schon mal vor:

Wann? Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai 2019

Weitere Infos auf der Mobilecamp Website: https://mobilecamp.de

 

Pixabay, CC0 Alexas Fotos: https://pixabay.com/de/eule-computer-kopfh%C3%B6rer-lustig-947768/

Podcastempfehlung: Unsere Kleine Welt

Nachdem ich letztens über Podcasts die ich höre berichtet habe, kam im Januar 2019 ein neuer Podcast hinzu, den ich auch in meine Podcast-Liste aufgenommen habe.

Wieder hat Podcasts-Guru Tim Pritlove einen neuen Podcast, und er nennt sich “UKW – Unsere Kleine Welt”. Der neue Podcast wurde auf dem 35C3 (35. Chaos Communication Congress) live aufgezeichnet und nimmt einen mit in die Podcast-Landschaft. Vielleicht ist es auch ein Podcast, bei dem ich längerfristig dabei bleibe und die Themen interessant sein könnten. Die anderen Podcasts von ihm und seinen MitpodcasterInnen sind schon sehr speziell.

Unsere Kleine Welt Header, https://ukw.fm

Unsere Kleine Welt Header, https://ukw.fm

Neben dem Podcast ist auch die Sketchnote von Jana Wiese beeindruckend, zu finden auf der Podcastfolgenseite.

Viel Spaß beim Hören. Und ich bin auf weitere Folgen gespannt.

 

Update WordPress Plugin Shariff Wrapper auf 4.5.3

Es gibt ein neues Update für das WordPress Plugin “Shariff Wrapper” auf Version 4.5.3. Die Änderungshistorie klingt gut und deswegen hab ich das Plugin auch aktualisiert. Letztens ist mir aufgefallen das ich das Plugin entsprechend anpassen wollte, weil Google+ beendet wird und auch das Teilen im Mastodon-Netzwerk nicht richtig funktioniert hat.

4.5.3

  • removed LinkedIn Share Counts due to LinkedIn removing them completely
  • removed GooglePlus Share Counts due to Google shutting GooglePlus down
  • removed OpenShareCount due to the service having shut down
  • removed NewShareCount due to the service having shut down
  • removed Mastodon temporarily until a new working solution is available
  • deprecated GooglePlus as a service, will be removed with the next release
  • added TwitCount (twitcount.com) as an alternative for Twitter share counts
  • updated to Facebook Graph API v3.2
  • updated to WordPress Coding Standards 2.0
  • corrected minor typos
  • added the new logo thanks to Philipp Wildfeuer (@phil_sauvage)

Top.