openPetition: Keine Wilhelm-Leuschner-Medaille für Roland Koch

Sicher habt ihr es schon über hessenschau oder in der Frankfurter Rundschau gelesen: Der ehemalige Ministerpräsident Hessen Roland Koch soll die Wilhelm-Leuschner-Medaille erhalten. Dagegen regt sich Widerstand und auch in meiner Social Media Zeitleiste findet das niemand prima.

Die SPD Bundestagabgeordnete Ulli Nissen hat eine Onlinepetition bei openPetition „Keine Wilhelm-Leuschner-Medaille für Roland Koch“ gestartet – ihr könnt entweder über den Link oder direkt hier in diesem Blogbeitrag die Petition mitzeichnen.

Keine Wilhelm-Leuschner-Medaille für Roland Koch
Keine Wilhelm-Leuschner-Medaille für Roland Koch



Vielen Dank dafür Ulli. Und ich möchte euch bitten, euch der Petition anzuschließen. Sie ist an den aktuellen Ministerpräsidenten Volker Bouffier gerichtet.

Hoffentlich überlegt sich Bouffier das noch mal.

Weltkriegsbombe und durch Evakuation betroffen? Dann auf ins Deutsche Architekturmuseum

https://pixabay.com/de/granate-fliegerbombe-7107/

Das mit der Weltkriegsbombe und die Evakuation innerhalb von Frankfurt habt ihr schon mitbekommen oder? Bei hessenschau.de gibt es jedenfalls einen Text „Was Sie über die Bomben-Entschärfung in Frankfurt wissen müssen – Fragen und Antworten“, ebenso bei der Frankfurter Rundschau online.

Jedenfalls wird ein großer Bereich in Frankfurt evakuiert, die Polizei Frankfurt gibt in diesem Tweet Informationen dazu:

Falls ihr Betroffene in dem Evakuierungsbereich seid und ihr eure Häuser am Sonntag verlassen müsst und nicht wisst wohin ihr in der Zeit könnt, dann hat das „Deutsche Architekturmuseum“ in Frankfurt hat eine tolle Idee: „Weltkriegsbombe und durch Evakuation betroffen? Dann auf ins Deutsche Architekturmuseum“ weiterlesen

Unterzeichnet die Petition Keine Videoüberwachung an der Hauptwache in Frankfurt/Main

Ich habe schon im April die Stellungnahme „Keine Videoüberwachung an der Hauptwache!“ von der Gruppe „dieDatenschützer Rhein Main“ unterzeichnet und auch darüber gebloggt gehabt. Nun gibt es eine Online Petition, die ihr auch unterzeichnen könnt:

openPetition Keine Videoüberwachung an der Hauptwache Frankfurt/M.
openPetition Keine Videoüberwachung an der Hauptwache Frankfurt/M.
Die Frankfurter Polizei fordert – insbesondere unterstützt durch die CDU in Frankfurt – eine Videoüberwachung des Areals um die Hauptwache in der Frankfurter Innenstadt. Derzeit beraten die Koalitionsfraktionen im Frankfurter Magistrat (CDU, Grüne und SPD) intern über eine Vorlage des Frankfurter Sicherheitsdezernenten Markus Frank (CDU) zu diesem Thema. Der für die Frankfurter Innenstadt zuständige Ortsbeirat hat im Mai 2017 die Videoüberwachung der Hauptwache mehrheitlich abgelehnt.
Die Hauptwache ist neben dem Römerberg und dem Opernplatz einer der zentralen Kundgebungsplätze in Frankfurt. Auf Initiative der Bürgerrechtsgruppe dieDatenschützer Rhein Main haben sich Personen und Organisationen zusammengefunden, die diese Überwachungspläne zum Schutz der Meinungs- und Versammlungsfreiheit ablehnen.Die Stellungnahme „Keine Videoüberwachung an der Hauptwache! Für den Schutz der Meinungs- und Versammlungsfreiheit!“ mit den bisherigen UnterzeichnerInnen ist hier nachlesbar.