Pixabay, CC0 Alexas Fotos: https://pixabay.com/de/eule-computer-kopfh%C3%B6rer-lustig-947768/

t3n Podcast mit Katja Kipping @katjakipping über Digitalisierung von links

In der aktuellen t3n-Podcastfolge mit Katja Kipping (Vorsitzende der Partei DIE LINKE) geht es im Interview über die Digitalisierung von links. Ähnlich wie beim GLS Podcast ist die Folge sehr angenehm anzuhören. Daher möchte ich sie Dir empfehlen anzuhören.

t3n Podcastfolge Beschreibung

Es ist kein einfaches Jahr für Katja Kipping. Sowohl bei der Europawahl als auch bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen hat die Linke zum Teil. erhebliche Verluste hinnehmen müssen. Trotz der zunehmenden Kapitalismus-Kritik und der Debatten über die negativen Konsequenzen der Globalisierung und Digitalisierung kann die Partei nicht vom aktuellen Zeitgeist profitieren. Die Linke – ein Auslaufmodell?

„Die Zeit der Linken wird kommen”, glaubt Kipping, die sich seit sieben Jahren den Parteivorsitz mit Bernd Riexinger teilt. Bei der Digitalisierung hat die 41-Jährige bereits vorgelegt: Mit einer Gruppe von Parteimitgliedern stellte sie im August 2017 eine digitale Agenda vor, die in zehn Punkten zusammenfasst, wie eine gerechtere Welt aussehen kann und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt. Darin geht es unter anderem um die generelle Ausrichtung der digitalen Ökonomie, neue Arbeitszeitmodelle, aber auch um linke Daten- und Innovationspolitik.

Podcast anhören

Den Podcast kannst Du auch hier direkt anhören oder auch gleich auf der t3n Podcastübersichtsseite. Viel Spaß beim Zuhören.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar