Pixabay: The Angry Teddy, CC0

Podcast Deutschland 3000 mit Alexander Jorde über Pflege und den Pflegenotstand

Über einen Tweet von Dirk bin ich auf die Podcast-Episode vom “Deutschland 3000”-Podcast gestoßen, in der sich Eva Schulz mit Alexander Jorde eine Stunde über das Thema Pflege und den Pflegenotstand in Deutschland unterhält. Die Thematik ist wichtig und es lohnt sich das Interview anzuhören, deshalb möchte ich es euch den Podcast empfehlen. 

Deutschland 3000

Was ist der Deutschland 3000 Podcast? Ich zitiere von n-joy:

Im Podcast „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ trifft Eva jede Woche Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen, irgendwo zwischen Pop und Politik. Menschen, die mit ihren Ideen, Projekten und Geschichten beeindrucken oder bewegen, manchmal auch irritieren.

Podcast Link Apple Podcasts, Podcast Link Spotify, Podcast RSS-Feed.

In der aktuellen Folge geht es um Pflege und Pflegenotstand. Infos darüber zitiere ich aus ihrem Podcast:

Diese Woche ist Alexander Jorde zu Gast und auch, wenn euch dieser Name vielleicht nicht direkt etwas sagt, habt ihr ihn bestimmt schon mal gesehen: Alex ist der junge Pfleger, der 2017 in einer Fernsehsendung kurz vor der Bundestagswahl mit seiner Frage an Angela Merkel viral ging und so das Thema Pflege und Pflegenotstand bundesweit auf die Agenda gesetzt hat. Bis heute ist er immer wieder in Talkshows zu sehen und engagiert sich auch politisch für seine Branche. Als Unbeteiligte kann man aber manchmal nur noch schwer einen Überblick kriegen …

Ihr wollt ihn anhören – auch ohne Apple Podcast oder Spotify? Dann klickt hier auf den Link:

https://pca.st/VgrhAA

 

Schreibe einen Kommentar