Seit 9 Jahren schon auf Facebook

Facebook (bzw deren Algorithmus) hat mir heute mitgeteilt, dass ich seit 9 Jahren schon auf Facebook angemeldet bin. Manche sagen 9 Jahre zu viel, ich selber bin unentschlossen. Facebook hat mir viel gebracht, Freunde und Bekanntschaften und ich habe all die vielen Jahre auch viel erleben dürfen.

Natürlich nicht durch Facebook alleine, aber durch das Medium und „Werkzeug“ Facebook schon. Aber ich bin seit längerem nicht glücklich darüber wie viel Müll und Hass und Hetze bei fb so durchgeschleust wird, aber sobald Grafiken wie diese hier auftauchen, sind auf einmal „Regeln“ da und der Account wird gesperrt oder der Beitrag gelöscht. Rassistische Hetze nicht. Diese Grafik ist übrigens vor 1-2 Jahren gemacht worden, geändert hat sich nicht viel. Bei Facebook.

Schon oft hab ich versucht von Facebook fernzubleiben und habe Alternativen probiert, aber viele verschwanden wieder oder waren zu kompliziert. Und ja, ich bin da schon bequem und bleibe dann doch bei Facebook, auch wenn ich weiß, wie viel „Daten“ das Unternehmen von mir erhält oder abstaubt. Mir widerstrebt das auch. Doch ich nutze die Plattform auch um mit Freunden, Bekannten und Verwandten zu kommunizieren und auszutauschen, nicht alle sind bei Twitter oder via Telegram/Signal erreichbar (leider viele bei WhatsApp.. versteh ich nicht ganz…)

Und wäre ich nicht bei Facebook geblieben, dann wären ganz wichtige Dinge in meinem Privatleben nicht so geschehen wie sie geschahen. Das wäre sehr schade.  Die positiven Ereignisse überwiegen. 🙂

Zumindest seit 2008 habe ich viele Änderungen erlebt und bin auf weitere gespannt. Seit wann seid ihr bei Facebook oder seid ihr nicht mehr dabei oder wart ihr es nie?