shit happens

Da wollte ich was Neues ausprobieren und habe prompt meine Website Datenbank zerschossen – wieder einmal. Die letzte Sicherung die ich hatte war von Januar 2018, eigentlich hatte ich automatische Sicherungen eingestellt gehabt, doch dann bemerkt das ich das deaktiviert hatte… Ahhhhh… Jetzt also quasi fast wieder ein Neustart.

Leider sind auch die WordPress Blogbeiträge von mir der letzten Monate verloren. Vielleicht hole ich das mal nach oder wie auch immer.. Deshalb “shit happens”.

Ein Gedanke zu „shit happens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.