#Piraten bitte nutzt die Chance beim Bundesparteitag #bpt71

Hallo an alle abstimmungsberechtigten Mitglieder der Piratenpartei Deutschland (die zum Bundesparteitag kommendes Wochenende fahren und ihre Freizeit opfern),

erst mal ein dickes DANKE an die Piraten im Saarland die dieses Wochenende alles geben und am Höhepunkt des Landtagswahlkampfes sind und deshalb nicht an der partizipativen Mitgestaltung der Partei teilnehmen können! Hier könnte ich jetzt natürlich noch die Frage in den Raum werfen warum der Bundesparteitag ausgerechnet an einem Landtagswahlwochenende durchgeführt wird, anstatt alle noch vorhandenen Kräfte gebündelt den wenigen Saarpiraten zugute kommen lassen. Könnte ich. Diese Frage haben sich viele auch schon gefragt, aber jetzt ist der Drops ausgelutscht.

Was ihr für welche Anträge ist eigentlich fast schon wurscht, wichtig ist eher das öffentliche Erscheinungsbild. Die Präsentation der Partei mit den Kandidierenden zur Bundestagswahl 2017. Schließlich sollten diese ja gewählt werden. Ich schreibe diesen Beitrag, weil ich den Beitrag von Birgit sehr empfehle zu lesen und zu verinnerlichen.

Einen Martin Schulz-Effekt wird es in der Piratenpartei zum Bundesparteitag nicht geben. Das Medienecho der letzten Pressekonferenz einiger weiterer Kleinstparteien hielt sich in Grenzen. Das Video und die Erklärung der Pressekonferenz dazu findet sich im Blog von „Digitales Neuland„. Über das ganze Thema werdet ihr sicher auch beim Parteitag sprechen wollen. Bitte mit zurückgefahrenen Emotionen und sachlich.

Spitzenkandidaten

Jetzt zurück zum Eigentlichen. Aktuell ist für Außenstehende nicht ganz klar, wer für die Piratenpartei zur Bundestagswahl kandidiert oder ob noch Kandidaten gekürt werden müssen, vielleicht entsteht noch eine gemeinsame Website oder Kandidatenübersichtsseite. Über die Presse (SWP) erfährt man allerdings, dass sich die Top-Piraten aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz gemeinsam als Spitzentrio zur Wahl stellen werden.

Mit Anja, Rene,  und Sebastian stellen sich drei sehr engagierte und auch wahlkampf-erfahrene Piratenpartei-Mitglieder zur Wahl die auch genau dafür Zeit haben. Im Tagesordnungspunkt 5 „Bestimmung des oder der Spitzenkandidaten“ habt ihr die Möglichkeit, der Partei und der Außenwelt zu zeigen, welchen Mitgliedern ihr euer Vertrauen schenken wollt. Und dass ihr ihnen im Wahlkampf eure Unterstützung zusichert und gemeinsam einen Wahlkampf auf die Beine stellt. Ich würde die drei wählen.

Ich hoffe sehr, dass ihr ansonsten das Wochenende nutzt um nicht in endlose Geschäftsordnungs-Schlachten zu enden und noch mehr Piraten die Partei verlassen. Aus Frust. Makakke fasst es gut zusammen:

https://twitter.com/Makakke/status/844673366212661248

Viel Spaß!

Eine Antwort auf „#Piraten bitte nutzt die Chance beim Bundesparteitag #bpt71“

Kommentare sind geschlossen.